Originales koreanisches Icheungjang - Korea Kommode Ende 19. Jahrhundert

2200

EUR 2.200,00

inkl. USt   zzgl. Versandkosten

Differenzbesteuert nach §25a UStG

Art.Nr. CAAC-1569

Gewicht 60,01 KG

Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl

Lieferzeit 1 Woche

Originales koreanisches Icheungjang - Korea Kommode  Ende 19. Jahrhundert

Originales koreanisches Icheungjang - Korea Kommode  Ende 19. Jahrhundert

Originales koreanisches Icheungjang - Korea Kommode  Ende 19. Jahrhundert

Originales koreanisches Icheungjang - Korea Kommode Ende 19. Jahrhundert

Originales koreanisches Icheungjang- Two-Level Chest 

Diese wunderschöne koreanische Kommode, die im koreanischen als Icheungjang oder auch Icheung-Jang bezeichnet wird ist ein Zeugnis der hervorragenden und meisterhaften antiken Möbelbaukunst Koreas.

B
ei diesem zweistöckigen, zweiteiligen Möbelstück handelt es sich um einen originalen Schrank der um 1920 in der Provinz Kyonggi-do gefertigt wurde.

Zum Bau der Kommode wurde u. a. das massive und wertvolle Holz der Japanischen Zelkove (Zelkova serrata), die auch unter der Bezeichnung Keyaki bekannt ist sowie der Japanische Rotkiefer (Pinus densiflora) verwendet.

Die Farbe an sich wurde bis heute hin in einem warmen braun gehalten.

Es handelt sich bei diesem Möbelstück um eine Bücher-Kommode die in der Regel im Studienzimmer des sogenannten Sarangbang, dass sich wiederum im Bereich des Herrenflügel dem Sarangchae des Hauses befand, aufgestellt wurde.


Darüber hinaus weist die Bauweise sowie die Perlmuttarbeiten die das Zeichen der Langlebigkeit und des Glücks darstellen darauf daruf hin, dass dieses Möbelstück von einem Gelehrten in Auftrag gegeben wurde. Der Einrichtungsstil der alten koreanischen Gelehrten war bewusst ein sehr schlicht gehaltener Stil, da die Umgebung des Gelehrten, diesen von seinen Studien nicht ablenken sollte.


Das Metall der Beschläge fügen sich wundervoll in das Gesamtbild des Möbelstücks ein


Die Schranktüren des Hauptbereichs des Icheungjang sind abschließbar.


Die Beschläge der oberen Schubladen stellen Fledermäuse dar. Ebenso finden sich die Flügelumrisse in den Beschlägen der unteren Schubladen wieder. Die Fledermaus steht im koreanischen für Glückseligkeit und Glück.


Alles in Allem handelt es bei der hier angebotenen Kommode um ein sehr schönes antikes Unikat. Das in seiner Darstellungsform und Aufteilung der Schubladen eher ungewöhnlich und aus diesem Grund ebenso selten ist.


Das Möbelstück ist für sein Alter in einem fabelhaften Zustand und weist keine gröberen Abnutzungsspuren auf.



Eckdaten:
Art: Schrank / Icheungjang
Farbe: Natur mit Lasur versehen.
Material: Jap. Zelkova serrata, Jap. Rotkiefer (Pinus densiflora)
Alter: um 1920 gefertigt


Maßangaben:
Höhe: 154 cm
Breite : 102 cm
Tiefe: 40 cm


Für weitere Fragen zu diesem Produkt stehen wir Ihnen gerne via E-Mail, telefonisch oder persönlich in unserem Ladengeschäft zur Verfügung.