Original chinesischer / mongolischer Baotou, mit Hirschmotiven - Blau - Frühes 20. Jh.

980

EUR 980,00

inkl. USt   zzgl. Versandkosten

Differenzbesteuert nach §25a UStG

Art.Nr. CAAC-1524

Gewicht 60,00 KG

Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl

Lieferzeit 2-4 Tage

Original chinesischer / mongolischer Baotou, mit Hirschmotiven - Blau - Frühes 20. Jh.

Original chinesischer / mongolischer Baotou, mit Hirschmotiven - Blau - Frühes 20. Jh.

Original chinesischer / mongolischer Baotou, mit Hirschmotiven - Blau - Frühes 20. Jh.

Original chinesischer / mongolischer Baotou, mit Hirschmotiven - Blau - Frühes 20. Jh.

Original chinesischer / mongolischer Baotou, mit Hirschmotiven - Blau - Frühes 20. Jh.

Original chinesischer / mongolischer Baotou, mit Hirschmotiven - Blau - Frühes 20. Jh.

Original chinesischer / mongolischer Baotou, mit Hirschmotiven - Blau - Frühes 20. Jh.

Original chinesischer / mongolischer Baotou, mit Hirschmotiven - Blau - Frühes 20. Jh.

Original chinesischer / mongolischer Baotou, mit Hirschmotiven - Blau - Frühes 20. Jh.

Original chinesischer / mongolischer Baotou, mit Hirschmotiven - Blau - Frühes 20. Jh.

Original chinesischer / mongolischer Baotou, mit Hirschmotiven - Blau - Frühes 20. Jh.

Dieser wunderschöne Teppich wurde im frühen 20. Jahrhundert von Hand geknüpft. Im Schwarzblau- bis Kobaltblau-grundigen Mittelfeld sind in Enzian- bis Saphirblau Hirsche im Gras sowie Kraniche unter einer Pinie dargestellt.

 

Pinie, Kranich sowie der Hirsch sind 3 von den 10 Symbolen der Langlebigkeit des Taoismus/Daoismus. Die Pinie ist das Symbol der Vitalität sowie aristokratischen Würde, der Kranich steht für die himmlischen unsterblichen Boten, die sich zwischen den Welten verständigen können. Er ist auch das Symbol der Ehelichen Treue / Lebenslangen Treue. Der Hirsch ist das Symbol für Langlebigkeit, Erfolg im Studium und Beruf.

 

Das Mittelfeld ist gerahmt von einer dünnen Randbordüre deren Ecken jeweils einen buddhistischen Endlosknoten aufweisen. Der Endlosknoten auch Buddhaknoten genannt, ist das Symbol der Unendlichkeit, Verbundenheit und Verwobenheit aller existierenden Dinge.

 

Die dünne Randbordüre wiederum ist gerahmt von einer Mäander Borte deren Muster das chinesische Wan Zeichen (Swastika) enthält. Die Swastika ist das Symbol für langes Leben, Wohlstand und Glück

 

Der Teppich entstammt aus einer Sammlungsauflösung und für sein Alter in einem hervorragenden Zustand.


Eckdaten:
Art: Baotou - Suiyuan Teppich
Herkunft: Innere Mongolei der Volksrepublik China / Baotou (chin. 包头) ehem. Suiyuan
Farben: Grund - Schwarzblau bis Kobaltblau | Musterung - Enzianblau bis Saphirblau
Material: Wolle 

Alter: Frühes 20. Jahrhundert 

Maße:

Länge: 130 cm
Breite: 64 cm


Für weitere Fragen zu diesem Produkt stehen wir Ihnen gerne via E-Mail, Telefon oder persönlich in unserem Ladengeschäft zur Verfügung.